Bilder nummerieren

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einfügen einer fortlaufenden Nummerierung in den Dateinamen

Gewünschte Bild-Dateien auswählen

Fügen Sie zunächst die Bilder zur Liste hinzu, deren Dateinamen Sie ändern möchten. Sie können dafür entweder den Auswahldialog benutzen oder die Dateien per Drag & Drop auf die Programmoberfläche hinzufügen.

Aktion "Ersetzen" hinzufügen

Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem "Plus"-Symbol, um die Aktion "Ersetzen" zur Aktionsliste hinzuzufügen.

Aktionen

Bereich festlegen, der ersetzt werden soll

Der nächste Schritt ist das Festlegen des Bereichs, der durch die Nummerierung ersetzt werden sollen. Falls wie in diesem Beispiel der Dateiname vollständig ersetzt werden soll, wählt man den Punkt 'den gesamten Namen' im Menü aus.

"Fortlaufend Nummerieren" als ersetzenden Inhalt auswählen

Um wie in diesem Beispiel die Bilder fortlaufend zu nummerieren, wird im Aktionsmenü der Typ "Nummerierung --> fortlaufend" ausgewählt.

Nummerierung der Bilder anpassen

Die Nummerierung lässt sich individuell anzupassen. Zum Beispiel kann der Startwert oder die Anzahl der führenden Nullen festlegt werden. Außerdem ist es möglich, sich unterscheidende Ordner und/oder Datei-Typen extra zu nummerieren.

Nummerierung der Bilder anpassen

Neue Dateinamen überprüfen

In der Vorschauliste wird eine Vorschau der neuen Namen der Bilder in Echtzeit angezeigt. Eventuelle Konflikte wie beispielsweise doppelte Dateinamen werden in roter Schriftfarbe hervorgehoben.

Vorschau der nummerierten Bilddateien

Umbenennvorgang starten

Der "Aufgaben-Dialog" wird durch einen Klick auf die Schaltfläche "Übernehmen..." aufgerufen. In diesem werden die zum Umbenennen vorgesehenen Bilder aufgelistet und der Umbenennvorgang kann mit einem Klick auf die Schaltfläche "Start" durchgeführt werden.

Weitere Anwendungsbeispiele